Grundlehrgang erfolgreich absolviert!

Am 27. März und 03. April absolvierten 3 Kameraden unserer Wehr den Grundlehrgang des Bezirkes Eferding in Hartkirchen. Die Teilnehmer wurden im Zuge der Grundausbildung, welche in den letzten Monaten vollzogen wurde, auf den Lehrgang vorbereitet. Bereits am Anfang mussten alle neuen Feuerwehrmitglieder einen Einstiegstest absolvieren, wo ein gewisses Grundwissen abgefragt wurde. Die Themen wie "Die Gruppe im Löscheinsatz", technische Einsätze und vieles mehr wurden an den 2 Lehrgangstagen ausgebildet. Bereits vorhandenes Wissen wurde gefestigt und viel Neues dazugelernt. Den Abschluss bildete ein Vortrag über "SVE" - Stressverarbeitung nach belastenden Einsätzen.

GLG2

Es gibt wieder Nachwuchs bei der Feuerwehr!

Die Freiwillige Feuerwehr St. Marienkirchen gratuliert  Gerätewart AW Bernhard Feischl und Lisa zur Geburt von Magdalena Marie!

Natürlich schaute auch der Feuerwehrstorch vorbei und es wurde coronakonform mit Abstand gratuliert und ein kleines Geschenk überreicht.

Wir freuen uns mit den frisch gebackenen Eltern und wünschen alles Gute!

2bd7eb45 e9c8 4627 9034 3bb45aabbc8f

8 neue Funker für die Samareiner Feuerwehr

Die Feuerwehr St. Marienkirchen darf sich über 8 neu ausgebildete Funker freuen. Unter hohen Sicherheitsmaßnahmen wurde der Funklehrgang in St. Marienkirchen und aber auch online, sozusagen als "Hybrid-Lehrgang" durchgeführt.
Sämtliche Theorievorträge wurden gefilmt und als Webinar ausgestrahlt. Die Praxistage wurden dann in Kleingruppen abgehalten, wobei jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer vor dem Lehrgang einem Coronatest unterzog. Auch die theoretische und praktische Abschlussprüfung wurde in diesen Kleingruppen zu max. 8 Personen durchgeführt. Hierbei dürfen wir allen Teilnehmern zu den bestandenen Arbeiten gratulieren. 

 IMG 1835

Tierrettung - Kater "Balu" verirrt sich auf Baum

Am Sonntag gegen 10:00 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einer Tierrettung nach Unterfreundorf gerufen. Ein Kater saß bereits mehrere Tage auf einem Baum fest und kam nicht mehr von selber herunter. Auf Grund der momentanen Corona Situation rückten nur 4 Kameraden mit dem LLFA aus. Mit einer Schiebeleiter konnte "Balu" unbeschadet aber erschöpft vom Baum gerettet, und seinen Besitzen übergeben werden. Nach ca. 30 Minuten war der Einsatz für uns wieder erledigt. Einsatzleiter war BI Roland Brandl.

 Katze3

Unsere Sponsoren