Alarmstufe 2: Sieben Feuerwehren bei Dachstuhlbrand in Bad Schallerbach im Einsatz

Am Freitag, 24. Juni wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren der Alarmstufe 2 der FF Bad Schallerbach zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Im Bereich eines Dachständers brannten Teile des Dachstuhles sowie der Isolierung. Mittels Einsatz einer Drehleiter konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Unsere Mannschaft stellte einen Reserve- Atemschutztrupp und unterstützte bei den Sicherungsarbeiten der Decke mit Deckenstehern. Im Einsatz standen 9 Mann mit unserem LFB-A2, Fahrzeugkommandant war AW Bernhard Feischl.

50e6561f a227 49fb ae27 571a4aa428ce

Sturmschaden nach Unwetter

Nachdem am 20.06.2022 eine Gewitterfront über unser Gemeindegebiet zog, beschäftigten uns zwei Bäume welche jeweils eine Straße blockierten.
Gegen 18:30 Uhr wurden wir von der LWZ in die Ortschaft Klause alarmiert und rückten umgehend mit LFB-A2 und TLFA-4000 aus. Ein weiterer Baum wurde in der Ortschaft Aibach gemeldet. Nachdem beide Straßen wieder freigemacht wurden konnten wir nach ca. einer Stunde wieder ins Zeughaus einrücken. Im Einsatz waren alle vier Fahrzeuge und 32 Mann. Einsatzleiter war ABI Dopler Andreas.

 

VYTR8188

Fronleichnam 2022

Nach einer zweijährigen Pause durch die Corona Pandemie marschierte unsere Wehr auch heuer wieder bei der Fronleichnamsprozession mit. 38 Mann feierten den Gottesdienst mit, wobei im Anschluss eine Prozession im Ortskern von St. Marienkirchen gemeinsam mit dem Kameradschaftsbund und der Marktmusikkapelle abgehalten wurde. Ausserdem waren 6 Mann des Lotsenzugs für die Absicherung des Umzugs abgeordnet.

 

CDPG8227

Bezirksbewerb in Scharten

Am 18. Juni fand in der Gemeinde Scharten der Bezirksfeuerwehr - Leistungsbewerb für Jugend und Aktivgruppen statt. Von unserer Wehr nahm eine Aktivgruppe und eine Jugendgruppe am Bewerb teil. Bei tropischen Temperaturen wurde um die Platzierungen gekämpft. Drei Burschen der Jugendgruppe errangen dabei das Feuerwehrjugend - Leistungsabzeichen in Silber. Die Plätze 13 in Bronze und 6 in Silber konnten dabei erreicht werden.

Die Aktivgruppe erreichte den hervorragenden 3. Platz in Bronze und den    9. Platz in Silber. 
Wir gratulieren zu den erbrachten Leistungen und den erreichten Leistungsabzeichen, und wünschen bereits jetzt alles Gute für den Landesbewerb am 8. und 9. Juli in St. Peter am Wimberg!

GJJO7106