Weiterer Einsatz dank "Sabine"

Am 11. Februar wurden wir von der Landeswarnzentrale zu einem Sturmschaden nach Pernau alarmiert. Laut ersten Informationen war ein Baum in eine Stromleitung gefallen und sogar in Brand geraten.
Da die Leitung noch nicht abgeschaltet war, wurde großräumig abgesperrt. Die Daxberger Landesstraße war für ca. 1,5 Stunden total gesperrt und der Verkehr wurde über Kirchholz umgeleitet. 
Durch den verständigten Energieversorger wurde die Leitung abgeschaltet und wir konnten mit dem Aufarbeiten des Baumes beginnen und die Fahrbahn reinigen. Während der Leitungsreparatur sicherten wir die Kräfte weiter ab, bis wir um 19:30 wieder einrücken konnten.

Im Einsatz standen 31 Mann mit allen 4 Fahrzeugen der FF St. Marienkirchen sowie der Energieversorger, geleitet wurde der Einsatz durch Kommandant HBI Andreas Dopler.

 

3acab306 5436 40d3 8028 c119dfa08072

Sturmtief "Sabine" streift auch St. Marienkirchen

Auch unsere Gemeinde blieb von der massiven Sturmfront "Sabine" nicht verschont. Kurz nach 16:00 Uhr heulten das erste Mal unsere Sirenen. Ein Dach wurde durch Sturmböen teilweise abgedeckt. Wir sicherten lockere Dachziegel und entfernten Defekte. Zeitgleich machte sich eine weitere Mannschaft nach Weinberg auf, wo ein Baum eine Straße blockierte. 
Im Einsatz standen LFB-A2, TLFA-4000/200, LLFA und 21 Mann.

Um 21:18 Uhr erneut Alarm: Ein Baum war in der Ortschaft Aibach umgestürzt und blockierte die komplette Gemeindestraße. Mittels Motorkettensäge wurde der Baum rasch zerlegt und beiseite geräumt.
Im Einsatz standen LFB-A2, TLFA-4000/200 und 18 Mann.
Einsatzleiter war Kommandant HBI Andreas Dopler.

3513f0a8 b5cc 4f3f ba8e f62250648395

Feuerwehr Skiausflug 2020

Wie schon in den vergangenen Jahren führte uns auch heuer der Skiausflug wieder 2 Tage ins Skigebiet Saalbach Hinterglemm. Am 08. Februar machte sich um halb 6 Uhr morgens ein Bus voll motivierter Skifahrer auf den Weg nach Saalbach Hinterglemm. Bei strahlenden Sonnenschein und optimalen Pistenverhältnisse wurden die 2 Tage in kameradschaftlicher Atmosphäre genutzt. Am Sonntag ging es um 16 Uhr wieder Richtung Heimat.

f05a59c6 13ff 4daa a550 ab1fe660d3a0

Informations- und Schulungsabend 2020

Auch heuer fand wieder unser Informations- und Schulungsabend im Feuerwehrhaus statt. Zahlreiche Kameraden nutzten die Gelegenheit, sich über aktuelles in der Feuerwehr sowie im gesamten Feuerwehrwesen zu informieren. 
Erster Punkt heuer war wieder die Statistik vom letzten Einsatzjahr, Mitgliederentwicklung usw. durch den Kommandanten HBI Andreas Dopler. Unser Gerätewart AW Bernhard Feischl stellte alle Neuerungen und Ankäufe des letzten Jahres vor.  Ein Fachthema brachte uns HBM Jürgen Brandstetter näher: Liftrettungen bei Aufzügen in unserem Pflichtbereich in der Theorie.
OBI Mario Hegrad stellte die neue Leistungsprüfung Branddienst vor, mit welcher wir demnächst starten werden. Fluchtwege, Angriffsmöglichkeiten und Aufstellflächen bei der neu sanierten Volksschule/Kindergarten, sowie der neue Digitalfunk wurden durch HAW Martin Perfahl vorgestellt. Unser Kassier stellte den Kassenbericht vom letzten Jahr vor. Zum Abschluss gabs noch einige Anregungen und Erläuterungen durch den Kommandanten, bevor wir den Abend in kameradschaftlicher Runde ausklingen ließen.

IMG 9737

 

Unsere Sponsoren