Fahrzeugbergung im Polsenztal

Am 14. September wurde unsere Wehr abends telefonisch zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein beladener Sattelauflieger war mit einer Stütze im Boden versunken und drohte umzustürzen.
Kurzerhand wurde das Training zur Branddienstleistungsprüfung abgebrochen und in Richtung Einsatzort ausgerückt.
Mittels Seilwinde, Unterlegholz und Hebekissen wurde der Auflieger gesichert. Im Anschluss übernahm ein Bergeunternehmen die Bergung.
Die FF St. Marienkirchen stand ca. 2 Stunden mit 18 Mann, LFB-A2, TLFA-4000 und KDOF im Einsatz. Einsatzleiter war HBI Andreas Dopler.

IYDO5817

Zugsübung - Stationsbetrieb

Im September werden wieder Zugsübungen zu je 2 Gruppen abgehalten.
Thema diesmal: Technische Übung im Stationsbetrieb. Bei 3 verschiedenen Stationen konnten sich die Kameraden in den Themen Erste Hilfe, hydraulische Rettungsgeräte und Hebekissen so wie bei der Bedienung von Notstromaggregaten und Lüftern erproben. So wurde bereits erlerntes wieder aufgefrischt, bzw. wurden unsere jungen Kameraden auf allen Geräten eingeschult.

IMG 6131

Feuerwehrnachwuchs in Samarein!

Nach langem Warten war es endlich so weit: Unser Gruppenkommandant HBM Florian Übleis und seine Julia freuen sich über die Geburt ihres Sohnes Raphael Florian!
Natürlich kam auch eine Abordnung der Feuerwehr vorbei, und stellte den unseren Storch auf. Nach der Überreichung eines kleinen Geschenkes wurde noch mit dem frisch gebackenen Papa angestoßen.

BabyÜ

Branddienstleistungsprüfung - die Vorbereitungen laufen!

Im Oktober werden sich 4 Gruppen der FF St. Marienkirchen der vor einigen Jahren neu eingeführten "Leistungsprüfung Branddienst" stellen.
Bei dieser Leistungsprüfung ist es das Ziel, einen fiktiven Brandeinsatz mit einer Gruppe und dem Tanklöschfahrzeug abzuarbeiten. Dabei können 3 verschiedene Szenarien gezogen werden: Ein Heckenbrand, ein Flüssigkeitsbrand mit Schaumangriff oder ein Zimmerbrand mit Innenangriff unter schwerem Atemschutz.
Natürlich müssen die Teilnehmer auch das Fahrzeug kennen, und auf eine Handbreite genau jedes Ausrüstungsstück bei geschlossenen Geräteräumen finden.
Einigen Samareinerinnen und Samareinern wird es bereits aufgefallen sein, vom Bäcker weg, entlang den Wohnhäusern gegenüber dem Mostspitz in Richtung Sportplatz wird seit letzter Woche fleißig trainiert. Wir bitten um Verständnis, sollte es zu etwaigen Behinderungen während der Vorbereitung kommen.

2c22359a 26f1 4eef 9648 359b3346059d

Unsere Sponsoren