Zweiter Atemschutzleistungstest erfolgreich absolviert

Seit letztem Jahr muss sich jeder Atemschutzträger einem körperlichem Leistungstest stellen.

Diesen Leistungstest legten im zweiten Durchgang des heurigen Jahres wieder 8 Kameraden mit Erfolg ab.
Die Stationen, die dabei zu schaffen sind, gestalten sich in unterschiedlichster Weise fordernd. Vom normalen "Gehen" über Stufensteigen bis hin zúr mehrfachen Hindernisüberwindung verlangt der Test einiges ab. Bei der Station "Hämmern eines LKW Reifens" muss ein LKW Reifen mit einem Hammer 3m weit am Boden vorgeschlagen werden. Bei der letzten Station ist ein C-Druckschlauch mit 15 m Länge einfach zu wickeln.

Alle 8 Kameraden schafften diesen Test und lernten wieder einmal die Leistungsfähigkeit ihres Körpers kennen.

 IMG 1381