Brandeinsatz Römerstraße

Am Samstag, 19. April wurden wir telefonisch zu einem Flurbrand in der Ortschaft Römerstraße (Hochholz) alarmiert. Ein aufmerksamer Fußgänger bemerkte einen Entstehungsbrand im Wald. Glücklicherweise konnte durch rasches Eingreifen unserer Wehr ein weiteres Ausbreiten verhindert werden. Der Brand wurde mittels HD- Rohr gelöscht. Weitere Glutnester konnten durch ein Umgraben und Ablöschen bekämpft werden. Nach ca. einer Stunde konnten wir wieder ins Zeughaus einrücken. Unsere Wehr war mit 7 Mann und dem TLFA 2000 im Einsatz. Einsatzleiter war HBI Wolfgang Übleis.

Fotos folgen!

Monatsübung im April

Am Freitag, den 11. April fand rund um das Zeughaus die erste Monatsübung statt. Wie es schon zur Tradition geworden ist, wurde diese als Stationsübung abgehalten. Auf drei Stationen wurden wieder alle Grundkenntnisse der Fahrzeuge aufgefrischt, wie z.B. das Bedienen der Einbauseilwinde, arbeiten mit dem neuen Kombinationsschaumrohr und dem Leichtschaumgenerator sowie das Arbeiten mit der Tragkraftspritze. IMGP2035